UE Labor Energieversorgung

Prüfungsinformationen

Vor und während der praktischen Übung finden kurze schriftliche oder mündliche Tests zur Thematik der Übungseinheit statt. 
Von jeder Laborübung ist ein Gruppenprotokoll anzufertigen, dessen Beurteilung auch in die Gesamtbenotung einfließt.

Lernaufwand

Beschreibung

Vertiefung des Stoffes der Pflichtvorlesungen "Energieübertragung und Hochspannungstechnik" und "Kraftwerke": Anhand von Laborübungseinheiten Verstehen, Analysieren und Handhaben von Problemstellungen in elektrischen Energienetzen und aus der Hochspannungstechnik.

Erdschluss in Drehstromnetzen, Messungen an Schutzeinrichtungen elektrischer Maschinen und Anlagen, Schutzmaßnahmen gegen gefährliche Körperströme, Netzrückwirkungen, Prüfung der dielektrischen Festigkeit eines Freiluft-Trennschalters mit hoher Wechselspannung und Stoßspannung, Messung und praktische Prüfung von Anlagenteilen mit voller und abgeschnittener Stoßspannung, experimenteler Nachweis des Paschengesetzes, Untersuchung von Hochspannungsphänomenen bei niedrigen Gasdrücken.

  • LVA-Nummer: 370.024
  • ECTS: 3.0
  • Stunden: 2

Module

Vortragende

Wolfgang Gawlik

Email: wolfgang.gawlik@tuwien.ac.at
TISS: Wolfgang Gawlik

Christoph Maier

Email: christoph.maier@tuwien.ac.at
TISS: Christoph Maier

Hans Peter Vetö

Email: hans.vetoe@tuwien.ac.at
TISS: Hans Peter Vetö

Franz Zeilinger

Email: franz.zeilinger@tuwien.ac.at
TISS: Franz Zeilinger

Beispiele

Möchtest du die Beispiele bewerten musst du dich einloggen. Derzeit funktioniert das über Facebook, wir arbeiten an einem Login über TISS! Facebook Login

Alle Beispiele als ZIP Datei
177.21KiB
liked by 0disliked by 0
Comments:..0
Add files...