Antriebstechnik Vertiefung

LVAs

Beschreibung

A nhand von konkreten Antriebsaufgaben aus der Praxis werden Lösungswege entwickelt. Die Komponenten des Antriebs (elektrische Maschine, Leistungselektronik, Steuerungselektronik) werden dimensioniert und gegebenenfalls aufgebaut. Auf Basis von Signalprozessoren werden Regelalgorithmen entworfen und in Echtzeit getestet.

Voraussetzungen

Kenntnisse des Inhalts der VU Elektrische Ma schinen und Antriebe aus dem Bachelorstudium, grundlegende Kenntnisse aus elektrischer Antrie bstechnik, Grundkenntnisse über die Funkti- onsweise von Leistungselektronik und Signalproz essoren sowie Kenntniss e über Identifikation und Auslegung von Regelkreisen werden erwartet. Empfohlen wird die Absolvierung der VU El ektrische Antriebe aus dem Masterstudium.  Kognitive und praktische Fertigkeiten Fähigkeit zur Anwendung von theoretischem Wissen auf den Gebieten Antriebstechnik, Rege- lungstechnik und Leistungselektronik sowie Echtze it-Softwaresystemen. Auswählen von geeig- neten elektrischen Maschinen und Regelstrukturen zum Lösen von Antriebsaufgaben. Beurtei- lung des stationären und dynamischen Verhaltens der verschiedenen elektrischen Maschinen im Zusammenwirken mit Stromrichtern.

Modulgruppen