Refresh

 ETIT News am

Nachruf Raphael Bointner

Das Institut für Energiesysteme und Elektrische Antriebe trauert um Raphael Bointner.

Es tut uns sehr leid, mitteilen zu müssen, dass unser Freund und Kollege Raphael Bointner, Mitarbeiter der Energy Economics Group am Institut für Energiesysteme und Elektrische Antriebe, vergangenen Sonntag, 19. März 2017, an einer heimtückischen Krankheit gestorben ist. Wir sind immer noch geschockt, sein Ableben ist unfassbar für uns und wir können uns nicht vorstellen, in Zukunft ohne seine Ideen, sein herzliches Lachen und ohne seine freundschaftlichen Ratschläge auskommen zu müssen.

Raphael war ein begnadeter Wissenschaftler und Forscher, aber auch ein hervorragender Pädagoge. Eine seiner Lieblingsbeschäftigungen war die Arbeit mit Kindern und Schülern, zum Beispiel im Rahmen der „Schüler-Uni“, denen er schon frühzeitig die wichtigsten Fähigkeiten und Kenntnisse in Bezug auf eine nachhaltige Energieversorgung und Lebensweise mitgeben wollte.

Raphael war ein Visionär in Bezug auf eine sozial gerechtere und umweltfreundlichere Welt. Wir werden uns bemühen, sein Vermächtnis weiterzuführen.