VU Messtechnik

Exam informations

Übungsteil:

Die Vorlesung wird von Rechenübungen begleitet. In den Übungseinheiten werden neue Übungsbeispiele zur Prüfungsvorbereitung ausgegeben sowie Beispiele aus der letzten Woche diskutiert.

Schriftliche Prüfung:

Pro Semester finden drei schriftliche Prüfungen statt. Die positive Absolvierung der schriftlichen Prüfung ist Zulassungsvoraussetzung für die mündliche Prüfung. Bei einem negativen mündlichen Prüfungsantritt bleibt die Zulassungsvoraussetzung aufrecht. Ergebnisse der schriftlichen Prüfung werden spätestens eine Woche nach der Prüfung bekanntgegeben. Termine der schriftlichen Prüfungen werden in TISS bekannt gegeben.

Notenschlüssel:
Sehr gut (1): 90 bis 100%
Gut (2): 80 bis 89%
Befriedigend (3): 65 bis 79%
Genügend (4): 50 bis 64%
Nicht genügend (5): weniger als 50%


Mündliche Prüfung:

Die Lehrveranstaltung wird durch eine mündliche Prüfung abgeschlossen. Die positive Absolvierung der schriftlichen Prüfung ist Zulassungsvoraussetzung für die mündliche Prüfung. Die mündliche Prüfung findet ca. 1 Woche nach dem schriftlichen Prüfungstermin statt. Sie müssen sich zur mündlichen Prüfung in TISS selbst anmelden, d.h. Sie können die mündliche Prüfung auch zu einem späteren Zeitpunkt absolvieren. Termine der mündlichen Prüfungen werden in TISS bekannt gegeben.

Bei Fragen zur Prüfung wenden Sie sich bitte an grabensteiner@acin.tuwien.ac.at, juergen.steininger@tuwien.ac.at oder matthias.bibl@tuwien.ac.at.

Hinweis:

Der Prüfungsmodus wurde mit SS2015 geändert. Für Studierende, die die Klausur oder Nachklausur im SS2014 positiv absolviert haben, bleibt diese als Zulassungsvoraussetzung für die mündliche Prüfung erhalten.

Workload for exams

Description

Die Vorlesung gibt eine Einführung in die elektrische Messtechnik beginnend bei den Grundlagen des Messens und der Messung elektrischer Größen (Strom, Spannung, Leistung, Widerstand, Impedanzen) über Messschaltungen, Messverstärker, physikalische Sensorik, Zeit und Frequenzmessung bis hin zu digitalen und automatisierten Messsystemen.

.

Inhalt des Buches: Elektrische Messtechnik, Messung elektrischer und nichtelektrischer Größen. Autoren: E. Schrüfer, L.M. Reindl, B. Zagar; 10. Auflage, Hanser Verlag 08/2012, 468 Seiten, ISBN 978-3-446-43079-2
Das Buch wird als e-book (Campuslizenz) zur Verfügung gestellt (siehe Link unten).

  • SI-Einheiten, Vergleich mit Hilfsgröße
  • Messung von Gleichspannung und Gleichstrom
  • Messung von Wechselgrößen
  • Messung von Widerständen und Impedanzen, Brückenschaltung
  • Kompensationsbasierte Messverfahren
  • Messverstärker
  • Physikalische Sensorik, Längen- und Positionsmessung
  • Messunsicherheit, Messfehler
  • Zeit- und Frequenzmessung
  • Analog zu digital Umsetzer, Digital zu analog Umsetzer
  • Oszilloskop
  • Automatisierte Messsysteme, industrielle Anwendungen
  • LVA-Nummer: 376.045
  • ECTS: 4.0
  • Stunden: 3

Module

Lecturers

Georg Schitter

Email: georg.schitter@tuwien.ac.at
TISS: Georg Schitter

Jürgen Steininger

Email: juergen.steininger@tuwien.ac.at
TISS: Jürgen Steininger

Dominik Kohl

Email: dominik.kohl@tuwien.ac.at
TISS: Dominik Kohl

Rudolf Saathof

Email: rudolf.saathof@tuwien.ac.at
TISS: Rudolf Saathof

Matthias Bibl

Email: matthias.bibl@tuwien.ac.at
TISS: Matthias Bibl

Examples

Möchtest du die Beispiele bewerten musst du dich einloggen. Derzeit funktioniert das über Facebook, wir arbeiten an einem Login über TISS! Facebook Login

Download all as ZIP File
1194.94KiB
liked by 0 disliked by 0
1405.63KiB
liked by 0 disliked by 0
17231.46KiB
liked by 0 disliked by 0
3671.0KiB
liked by 0 disliked by 0
Add files...