VU Fehlertolerante Systeme

Exam informations

Schriftliche Prüfung und Smartcard-Labor.

Die Note setzt sich zusammen aus Ihrer Klausurnote (80%, Klausur umfasst Vorlesungsstoff und Rechenübung) und der Note des Smartcard-Labors (20%).

Eine positive Note auf jeden der beiden Teile ist Voraussetzung für eine positive Gesamtnote.

Workload for exams

Description

Verständnis für die unterschiedlichen Begriffe, Modelle, Prinzipien: das Kennenlernen der unterschiedlichen Realisierungsmöglichkeiten: Erarbeitung schaltungstechnischer Prinzipien bezüglich Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit.

 

Die Lehrveranstaltung setzt sich zusammen aus:

- Vorlesung (Dietrich, Sauter, Kupzog, Industrie-Gastvorträge)

- Rechenübung (Kupzog)

- Smartcard-Labor (Kienesberger)

Schwerpunkt der Vorlesung liegt in Systemen für die Automatisierung (so werden beispielsweise Transaktionssysteme für Banken usw. nicht behandelt): einzelne Themen sind: Einführung in die Begriffswelt wie Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Fehlertoleranz, Redundanz, ... , Verteilungen, Lebensdauermodelle, Systeme mit seriellen und parallelen Redundanzen, Redundanzverfahren, Fehlerdiagnosen, Fehler im Mikrocomputerkomponenten, Plausibilitätsprüfung, Qualitätssicherung, Prüfmuster, Built in Test, Boundary Scan, Fehlertoleranz in Mikroprozessortechnik, diversitäre (dissimilare) Systeme, Multicomputersysteme, Netze.

Termine im Detail:
02.10.2014    Vorlesung (Dietrich)
09.10.2014    Rechenübung (Kupzog) + Vorbesprechung Smartcard-Labor (Kienesberger)
16.10.2014    Vorlesung (Dietrich)
23.10.2014    Vorlesung (Sauter)
30.10.2014    Vorlesung (Dietrich)
06.11.2014    Vorlesung (Dietrich)
13.11.2014    Rechenübung (Kupzog)
20.11.2014    Vorlesung (Sauter)
27.11.2014    Vorlesung (Sauter)
04.12.2014    Beginn Smartcard Labor (Kienesberger) Anwesenheitspflicht!
11.12.2014    Gastvortrag
18.12.2014    Ende Smartcard Labor (Kienesberger)
08.01.2015    Vorlesung (Platschek)
15.01.2015    Rechnübung (Kupzog)
22.01.2015    Vorlesung (Sauter)

29.01.2015    Prüfung

 

  • LVA-Nummer: 384.093
  • ECTS: 3.0
  • Stunden: 2

Module

Lecturers

Examples

Möchtest du die Beispiele bewerten musst du dich einloggen. Derzeit funktioniert das über Facebook, wir arbeiten an einem Login über TISS! Facebook Login

Download all as ZIP File
Add files...