Basics of Biomaterials & Biomechanics

LVAs

Beschreibung

Bildungsziele:
Fachliche und methodische Kenntnisse:

• Designkriterien und Optimierungsstrategien in Biomaterialien (Knochen, Holz)
• Bio-inspirierte Materialien
• Mikromechanik und Homogenisierungstheorien für hierarchische Materialien
• Bildbasierte Finite Elemente Modellierung
• Mechanik des menschlichen Bewegungsapparates
• Morphologie und Mechanik von Geweben
• Fluidmechanik biologischer Systeme

 

Kognitive und praktische Fertigkeiten:

• Verständnis der Genese und Funktionsweise von Biomaterialien
• Beherrschung und treffsicherer Umgang mit Homogenisierungsverfahren
• Beherrschung und treffsicherer Umgang mit Finite Elemente Methoden
• Anwendung moderner biomechanischer Verfahren zur Lösung aktueller Problemstellungen in Orthopädie, Dentalmedizin und Tissue Engineering Soziale Kompetenzen, Innovationskompetenz und Kreativität:
• Analytisches, methodisches, lösungs- und gestaltungsorientiertes Denken, Fähigkeit zur Weiterbildung
• Verständnis von Bauprinzipen in Biomaterialien erlaubt in Verbindung mit erweitertem biomechanischen Wissen wissenschaftlich fundierte kreative Lösungen an der Schnittstelle zwischen natürlichem Gewebe und Implantat

 

Inhalt:
Bauprinzipien, Designstrategien und Optimierungsansätze vom Biomaterialien; theoretische Grundlagen zur mathematischen Erfassung von Struktur - (mechanischen) Eigenschaftsbeziehungen (in kl. Homogenisierungsverfahren, Mehrskalenverfahren, Finite Elemente); der gesamte Bewegungsapparat

translation missing: de.modul.depend