Bioprozesstechnologie

LVAs

Beschreibung

Generelle Anforderungen an Messprinzipien am Bioreaktor. Überblick über Konzept und Funkti- onsweise von Biosensoren sowie in-und on-line fähigen optischen Techniken. Strategien zur selektive Erkennung mittels Bi omolekülen Arten von Transducern sowie Signal- verarbeitung; Einzelsensoren vs. Sensorarrays. Anhand von Beispielen erfolgreicher Biosenso- ren werden deren Stärken sowie Schwächen in Bezug auf analytisch-chemische Leistungskrite- rien sowie Kosten diskutiert. Weiters sollen fase roptische on- bzw. in-line Sonden für die Bi- oprozessüberwachung vorgestellt und diskutiert werden. Ein besonderer Schwerpunkt soll hier auf den zugänglichen Informationsgehalt sowie auf moderne Auswertungsstrategien gelegt werden. Einführung in Entwicklung von kinetischen Modellen. Grundprinzipien der Entwicklung von me- tabolischen Fluss Modellen, Multivariate Versuc hsplanung mit Design of Experiment Ansätzen. Das Modul wird mit Übungsteilen während der Vortragszeit ergänzt.

translation missing: de.modul.depend

Theoretische Kenntnisse aus dem Schulwissen (Oberstufe AHS, BHS oder gleichwertige be- rufsbildende höhere Schulen) der Biologie, Physik und allgemeiner Chemie. Keine besonderen biochemischen Grundkenntnisse..
Fähigkeit zum Verstehen angewandter Fragestellungen der Biologie, Physik und Chemie (Schulwissen Oberstufe AHS, BHS oder gleich wertige berufsbildende höhere Schulen). Fähig- keit zum vernetzten Denken.

Modulgruppen