SE Biomechanik d. menschl. Bewegungsapparates

Prüfungsinformationen

Die Leistungsbeurteilung erfolgt anhand folgender Punkte: PRAESENTATION: Das bearbeitete Thema ist im Rahmen eines Vortrages von etwa 20 Minuten Dauer zu praesentieren (Overhead- oder Diaprojektor stehen zur Verfuegung). PROTOKOLL: Ueber das praesentierte Thema ist ein Protokoll zu verfassen und abzugeben.

Lernaufwand

Beschreibung

Vertiefte Kenntnisse an Hand von praxisnahen Problemen. Erfassen spezieller Aspekte der Biomechanik im Vergleich zur Anwendung der Mechanik im Maschinenbau. Selbständige Bewertung von Literaturstellen.

Teilweise werden in einführenden Vorträgen spezielle Probleme präsentiert, wobei durch die mitwirkenden Ärzte und Medizintechniker die Praxisnähe besonders betont wird. Die Praesentation eines Themas durch jede(n) Teilnehmer/in soll einerseits das Erarbeiten wissenschaftlicher Inhalte und deren Praesentation anhand der aktuellen Literatur geschult werden. Andererseits gibt das Arbeiten mit aktuellen Publikationen einen guten Einblick in die derzeitigen Forschungsfelder im Bereich der Biomechanik.

Vortragende

Beispiele

Möchtest du die Beispiele bewerten musst du dich einloggen. Derzeit funktioniert das über Facebook, wir arbeiten an einem Login über TISS! Facebook Login

Alle Beispiele als ZIP Datei
Add files...